Zwei richtig gute Gründe alte Rahmen aufzuheben!

Mit alten Rahmen kannst Du wirklich, wirklich viel anstellen. Es gibt tolle Gründe alte Rahmen aufzuheben. Hier meine beiden Favoriten: die Pinnwand und das gute alte Tablett!

Diese Rahmen schwirren schon seit geraumer Zeit in meinem Atelier rum. Angemalt hatte ich Sie schon für ein Mode – Fotoshooting. Und nu? Upcycling ist das Wort der Stunde und so hab ich mich die Woche dazu enschieden aus Zweien eine Pinnwand zu zaubern und aus dem großen Rahmen ein Tablett.

 

alte-rahmen

 

1. Pinnwand

Kannst Du Dir alles merken? – Ich definitiv nicht! Ständig schreibe ich mir irgendwelche Notizen auf.

Aus diesem Grunde bin ich der Meinung: eine kleine dekorative Pinnwand darf in keinem Haushalt fehlen! Sei es im Homeoffice, in der Küche oder im Flur. Gedankenstützen sind immer herzlich willkommen. Und die müssen ja nicht gleich das Ausmaß einer Schultafel besitzen – Klein aber fein ist die Devise!

2. Tablett

Für den Garten, für’s Sofa, für den Laptop, für den Tee, oder einfach nur als dekoratives Element auf dem Tisch!

 

MERKE : Ob Du nun ein Tablett oder eine Pinnwand basteln möchtest – die Arbeitsschritte sind fast die selben!

  • Platte passend im Baumarkt zuschneiden lassen
  • bespannen
  • in Rahmen einsetzten

und hier jetzt die gaaaaanz genaue Anleitung:

 

1. Messe das Innere Deines Rahmens aus. ziehe rundherum ca. 1,5 mm vom Plattenmaß ab!!!! Lasse eine MDF Platte im Baumarkt zuschneiden. Das ist viel einfacher und sehr preisgünstig. MDF Stärke 3mm – 5mm.

2. Lege die Platte auf das Wattevlies und schneide selbiges zu. Gut 3cm Zugabe rundherum!!!!  (Wattevlies ist im Stoffgeschäft erhältlich) ACHTUNG: das Wattevlies lässt Du beim Tablett weg 🙂

 

Wattevlies

 

 

3. Tacker das Wattevlies mit einem Handtacker auf die Platte auf. Erst alle vier Seiten mit ein wenig Spannung, dann die Ecken fein säuberlich einschlagen und festtackern.

 

Wattevlies-tackern

 

 

4. Lege die Wattevlies-Platte nun auf Deinen Dekostoff. Stoff zuschneiden mit 3cm Nahtzugabe rundherum  – Ecken einschlagen und festtackern.

 

4. Rahmen

 

5. Stoff an allen vier Seiten mit ein wenig Spannung  festtackern

 

stoff-festtackern

 

6. Ecken umschlagen und festtackern

 

Ecken-befestigen

 

 

7. Platte in den Rahmen einfügen

8. mit Nägelchen gut fixieren

 

Platte in Rahmen einfügen       Platte-mit-Nägeln -ixieren

 

 

9. die fertige Pinnwand

10. das fertige Tablett

 

Pinnwand                      Tablett

 

 

 

Schreib einen Kommentar wenn Dir auch eine coole Idee zum Upcycling von alten Rahmen einfällt!

 

bunte Grüße Tanja

 

2017-05-24T19:02:35+00:00

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?