Kinderstühle

Kleine Regiestühle für kleine Regisseure!

Diese kleinen Kinderstühle fand ich natürlich mal wieder….. wo? Na, Du ahnst es schon!?…. Richtig, auf meinem heiß geliebten Sperrmüll. Natürlich sahen sie gaaaaaanz anders aus und waren richtig schön verdreckt. Aber ich fand die kleinen Kinderstühle so niedlich und konnte sie nicht der Müllpresse überlassen. Normalerweise stehe ich ja überhaupt nicht auf Ikea, aber bei Ikea- Kinderstühlen auf dem Sperrmüll am Wegesrand, mutterseelenalleine, da drück ich mal ein auf zwei Auge zu. Diese Kinderstühle standen gut anderthalb Jahre in meinem Atelierwerk und dann kam die Gelegenheit um sie für mein Buch Schabby Charme im Garten zu verwenden. Ich wollte die Idee einer Kinderlese- und Lernecke im Sommergarten umsetzten. Und am besten zum Thema Lernen passt nun mal eine Tafel. Hast Du als Kind nicht auch gerne mit Kreide auf einer Tafel rumgekritzelt um es dann ganz einfach wieder wegzuwischen und von vorne anzufangen? Ich habe es geliebt und hätte ich als Kind Möbel gehabt die ich mit Kreide hätte gestalten können, wäre ich im siebten Himmel geschwebt. Ups…. mir fällt gerade auf das es ja das ist was ich heute als Erwachsene im Atelierwerk mache! Da hab ich mir wohl doch unbewusst einen Kindheitstraum erfüllt! So aber zurück zu meinen gefundenen Sperrmüllstühlen. Diese kleinen Stühlchen sind mit wasserlöslichen Acryllack, Tafellack und der Serviettentechnik gearbeitet.

 

Anleitung :

  1. die Stühle anschleifen 
  2. weißen Acryllack auftragen und sehr gut trocknen lassen
  3. Wähle Dir ein Serviettenmotiv aus und schneide oder reiße auf die entsprechende Größe zu
  4. löse die bedruckte, obere Schicht von Deiner Serviette ab und lege sie zur Seite
  5. nun streichst Du die Fläche die Du gerne bekleben möchtest mit Serviettenkleber ein
  6. lege das Serviettenmotiv ganz vorsichtig und ordentlich auf und streiche es mit dem Pinsel von Innen nach Aussen glatt. Du kannst auch noch mal dünn mit dem Kleber drüber streichen
  7. Nachdem alles gut getrocknet ist schleifst Du das Holz nach belieben für den Shabbylook durch (100er Körnung)
  8. Auch ruhig noch mal vorsichtig über die Serviettenmotive schleifen (180er Körnung)
  9. verziere Dein Werk noch selektiv mit einem Effekt-Liner.
  10. wieder alles gut trocknen lassen
  11. abschliessende Endlackierung mit einem klaren Acryllack
  12. Erst danach lackierst Du die Stuhllehne sowie die Sitzfläche mit einem schwarzen Schultafellack. Schultafellacke können gerollt und gestrichen werden. Ich bevorzuge das Lackieren mit einer Lackrolle. Klebe unbedingt die Stuhlkanten vor dem Tafellackanstrich mit Malerkrepp ab.

Dann habe ich noch ganz einfache Kissen für die Kinderstühlen genäht. Besonders hübsche Stoffe gibt es HIER bei mir um die Ecke 🙂

Und nun hoffe ich von ganzem Herzen, dass der Sommer wieder Einzug erhält!

bunte Grüsse Tanja

 

2017-05-24T19:02:35+00:00

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?